Kinderfreundliche Gastro
Schreibe einen Kommentar

Riceteria Stuttgart

Bunt, außergewöhnlich, verrückt – das waren glaube ich die ersten Dinge, die mir in den Kopf geschossen sind als ich vor der Eingangstüre der Riceteria in der Schulstraße in Stuttgart stehe.
In offenen Regalen stapeln sich Gläser, Tassen, Teller, kleine Vasen. Alle sind pastellfarben und auf eine bestimmte Art und Weise irgendwie besonders. Zwischen den Regalen stehen bunte, gemütliche Sofas und Sessel, niedrige Tischchen und Bänke. Mittig steht ein großer Holztisch, entlang des Schaufensters ein langer Tisch mit hölzernen Barstühlen davor. Von der Decke baumeln große Lampen.

Laden und Café in einem

Die Riceteria – was ist sie eigentlich? Sie ist eine Mischung aus Laden und Café und sie gibt es außer in Stuttgart auch in Hamburg und vielen anderen Städten auf der Welt. Das Dänische Unternehmen wurde bereits 1998 gegründet und die Filiale in Stuttgart vor etwa zwei Jahren. Das Markenzeichen der Riceteria ist das bunte Melamingeschirr und die handgemachten Spielzeug- und Aufbewahrungskörbe.

Leckeres und gesundes Essen

Und dann ist da natürlich das Café. In der Vitrine steht ein lecker aussehender Apfelkuchen, Muffins und gesunde, frisch belegte Vollkornbrote. Auf zwei Tafeln über der Theke stehen die Gerichte angeschrieben. Bircher Müsli, Winter-Porridge, eine Acai Bowl mit Beeren gehören zum Frühstücksangebot, Salate, Vollkornbrote, Toast und eine Tagessuppe zum Lunch.
Die Riceteria bezeichnet sich selbst als kinderfreundlich. Und das kann ich zu hundert Prozent bestätigen. Als ich mit zwei Freundinnen und somit mit drei Kinderwägen das Café betrete, stehen bereits drei andere Wägen im Raum. Überall sitzen Mamas mit Kindern auf dem Schoß, trinken Kaffee, unterhalten sich. Trotz der vielen Kinder ist die Atmosphäre ruhig. Größere Kinder sitzen in stylischen Kinderstühlen. Wir bestellen an der Theke. Die italienische Tomatensuppe schmeckt super und der Apfelkuchen ist auch sehr gut. Der Veggi Cowgirl Toast mit gegrilltem Gemüse, Avocado und Hummus ist genial.

 

Kinderfreundlicher geht es kaum

Anfangs hatte ich Angst, dass es mit Hanna hier im Café ganz schön anstrengend werden könnte. Ich habe vor meinem inneren Auge schon gesehen, wie sie versucht jedes einzelne Geschirrteil aus den Regalen zu räumen. Meine Angst war unbegründet. Ihr gefallen die Sofas und Sessel, sie klettert hoch und runter und isst mit Begeisterung die Suppe. Zu ihrer Freude gibt es auch noch eine kleine Puppenküche. Fröhlich trägt sie das Geschirr von dort quer durch das Café zu unserem Platz. Für die Leute und die Besitzerinnen des Cafés kein Problem – und das ist wirklich kinderfreundlich. Natürlich auch der Wickeltisch, der sich auf dem Männerklo befindet. Ein tolles Ladenkonzept, das mich überzeugt. Ich komme bestimmt bald wieder.

Info

Riceteria
Schulstraße 8, 70173 Stuttgar
https://www.riceteriabyrice.com/de-de/old-structure/germany

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 8.30 – 18.00 Uhr

Anfahrt

Ab Hbf
S1, S3, S4, S6  bis Rotebühlplatz Stadtmitte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.