Alle Artikel in: Reisetipps

Wandern mit Baby

Die besten Tipps für Wanderungen mit Kleinkind Die Berge sind für mich ein Ort der Entspannung. Sowohl im Sommer als auch im Winter. Hier ist alles irgendwie ruhiger und entspannter. Nirgends fühle ich mich der Natur mehr verbunden. Beim Wandern kann ich absolut abschalten und ganz meinen Gedanken nachhängen. Deshalb war klar, dass wir auch mit Kind in die Berge zum Wandern gehen. Mit ein bisschen Planung klappt das mit Baby sehr gut. Hier meine sechs persönlichen Tipps für einen gelungen Wandertrip mit Kleinkind.

Skifahren mit Baby

So gelingt der erste Skiurlaub mit Kleinkind Viele frisch gebackene Familien fragen sich, ob der Skiurlaub mit Baby funktioniert. Diese Frage kann ich mit einem klaren Ja beantworten. Es ist zwar im Vorfeld etwas mehr Planung notwendig und vor Ort ist es manchmal auch ein bisschen anstrengender aber im Endeffekt ist Skifahren mit Kleinkind wirklich kein Problem. Zumindest dann, wenn man ein paar Punkte beachtet. Hier meine persönlichen acht besten Tipps für einen entspannten Skiurlaub.

Mit Baby auf die Piste

Winterurlaub in der Wildschönau Schneebestaubte Tannen, der Geruch von Glühwein, Eiszapfen, die sich wie Kristalle in der Sonne spiegeln und die Stille, wenn man morgens als erstes auf der Piste ist. Das ist für mich Winterurlaub. Christian und ich fahren beide Snowboard und lieben die verschneiten Berge. Jedes Jahr packen wir unsere Boards ins Auto und düsen in die Alpen. Keine Frage also, dass wir auch mit Hanna auf die Piste gehen.