Lesen & Spielen
Schreibe einen Kommentar

Kreatives von Brio

Werbung

Ich mag minimalistisches Spielzeug. Spielzeug, das nicht blinkt oder Krach macht. Spielzeug, das Kindern erlaubt kreativ und frei in ihrem Spiel zu sein. Und wenn es dazu noch aus tollem Material besteht und nachhaltig produziert ist, umso besser.
Ihr kennt sicherlich alle die Holzeisenbahn von Brio. Fast in jedem Kinderzimmer das ich kenne, finden sich irgendwo die Schienen und süßen Züge.
Brio ist eine schwedische Firma, die schon seit 1884 Spielzeug fertigt und nachhaltig produziert. Seit vier Jahren verwendet Brio für die Spielsachen nur noch Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Ein Grund mehr warum ich die Marke so gern mag.
Außer der Holzeisenbahn hat Brio natürlich auch weitaus mehr Spielzeug für Kinder in jedem Alter im Programm.
Hanna ist mittlerweile 20 Monate alt. Momentan liebt sie es Sachen von einer Kiste in die andere zu befördern, zu malen und mit Figuren, Puppen oder Holztieren zu spielen. Bereits zu Ostern waren wir daher auf der Suche nach neuem Spielzeug.

Nachhaltiges, robustes, und schönes Spielzeug mit klarem Design von Brio.

Als ich das Campingset aus der Reihe My Home Town von Brio entdeckt habe, war ich ganz aus dem Häuschen. Wir verbringen so viele Urlaube auf dem Campingplatz und jetzt kann Hanna jeden Tag selbst auf Reisen gehen und unsere Trips nachspielen. Fröhlich setzt sie die beiden Holzfiguren mal ins Auto oder mal in den Wohnwagen. Meist aber sitzt die Mama am Steuer, der Papa schläft hinten im Anhänger und der Hund darf  zusammen mit dem Kanu aufs Autodach. Sind alle an Bord geht´s hinaus in die Natur und ab in den Urlaub – zumindest in Hannas Phantasie. Mir gefällt vor allem der Materialmix. Die großen Räder aus Hartgummi sind robust und rollen super. Die Holzfiguren und der Hund sind schlicht designt und gerade deshalb so schön. Sie bestehen aus nur einem Holzteil und haben bemalte Gesichter.

Etwas mehr Geschick verlangt der Motorik Stapelturm für den wir uns ebenfalls entschieden haben. Er ist eine Mischung aus Bauklötzen und Steckspielzeug mit dem Hanna auch gleich spielerisch die Farben kennen lernt. Am liebsten baut sie aus den bunten Kunststoffringen und Holzzylindern einen riesigen Turm oder eine eigene Spielzeuglandschaft. Alles passt irgendwie auf und ineinander. Entweder baut Hanna nur aus den Kunststoffringen einen Turm oder sie steckt die Holzzylinder noch dazwischen. Oder sie sortiert farblich passend die einzelnen Teile zusammen.
Es sind auf jeden Fall tolle Spielsachen, die Brio da herstellt. Und ich denke, dass in absehbarer Zeit bestimmt auch bei uns eine Holzeisenbahn ins Kinderzimmer einzieht.

Info

Die schwedische Firma Brio fertig seit über 100 Jahren hochwertiges Spielzeug in einfachem Design. Seit 2014 sind die Holzspielzeuge zu 100 Prozent aus FSC-zertifiziertem Holz. Der FSC (Forest Stewardship Council) ist eine Non-Profit-Organisation. Diese Zertifizierung bedeutet, dass das Holz rückverfolgbar ist und aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt.
www.brio.de
Das Campingset kostet 35 Euro, der Motorik Stapelturm 25 Euro.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.