Ausflugsziele
Schreibe einen Kommentar

Fasnet – Die fünfte Jahreszeit beginnt

Seit Wochen zieren Luftschlangen, große Papierblumen und allerlei andere bunte Fasnetsdeko unsere Wohnung. Und jeden Tag erzähle ich Hanna, dass es jetzt bald soweit ist, dass bald die Fasnet beginnt. Für viele Stuttgarter, und wahrscheinlich auch für viele andere Menschen klingt das wahrscheinlich ziemlich verrückt.
Doch es gibt eine Erklärung. Ein Großteil meiner Verwandtschaft stammt aus dem Ort Bad Waldsee im herrlichen Oberschwaben, eine Hochburg der Schwäbisch-Allemannischen Fasnet. Die Tradition der Fasnet reicht hier bis ins 15. Jahrhundert zurück. Ich selbst bin Hästräger und habe eine der fünf wundervollen Masken der Waldseer Fasnet. Noch in keinem Jahr habe ich die Fasnet verpasst. Von klein auf haben meine Eltern meine Schwester und mich mit zu den Umzügen und auch danach zum närrischen Treiben in der Stadt mitgenommen. Es gibt Bilder, wie ich als kleines Kind schlafend auf einer Eckbank in der Wirtschaft liege und um mich herum scharenweise Narren lauthals singen, lachen und ihr Unwesen treiben.

Kultur und Brauchtum in Baden-Württemberg

Jedes Jahr hat mich meine Mutter extra zwei Tage von der Schule befreien lassen, weil hier in Stuttgart die Kinder am Gumpigen Donnerstag (oder auch Altweiberfasnacht genannt) nicht schulfrei haben. Als Begründung für unsere Befreiung vom Unterricht hat sie angegeben, dass Fasnet ein Kulturgut ist, das nicht verloren gehen darf und dass sie ihren Kindern dieses Brauchtum unbedingt vermitteln möchte.
Ja, Fasnet gehört hier in Baden-Württemberg zur Kultur und Tradition. Und beides möchte ich auch Hanna mit auf ihren Lebensweg geben. Sie soll wie ich als kleines Kind am Straßenrand stehen, ihre gelernten Fasnetssprüche aufsagen und sich über jedes einzelne Bonbon, das sie von den Narren bekommt freuen. Sie soll sich freudestrahlend als Indianer, Prinzessin, Biene Maja oder was ihr sonst gerade einfällt verkleiden und sich schon Wochen vorher auf das närrische Treiben freuen.
Hoffentlich schaffe ich es ihr diese Tradition genauso ans Herz zu legen, wie es meine Eltern bei mir geschafft haben. Ich gebe auf jeden Fall mein Bestes. Und so war Hanna schon letztes Jahr im alter von fünf Monaten ein Teil des Waldseer Fasnetsumzugs. Und auch in diesem Jahr sind wir wieder dabei.

Foto: Brigitte Göppel/Stadt Bad Waldsee

Natürlich gibt es nicht nur in Bad Waldsee herrliche Fasnetsumzüge. Im Folgenden findet ihr zwei Links, wo in Baden-Württemberg wann Fasnetsumzüge stattfinden. Geht mit euren Kindern hin. Es wird ihnen sicherlich gefallen.

www.vsan.de/index.php/veranstaltungsuebersicht

www.faschinginstuttgart.de/seite4.html

Foto: Brigitte Göppel/Stadt Bad Waldsee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.