Alle Artikel in: Im Ländle

Stadtteil-Bauernhof

Mit einer Karotte in der einen und Gurkenschalen in der anderen Hand beugt sich Hanna über das Gatter im Hasenstall. Dort sitzen drei wuschelige Hasen mit Schlappohren. Sie warten schon auf ihr Futter. Hanna ist mutig und streichelt ganz vorsichtig das Fell.   Es ist Samstagmorgen kurz nach zehn. Wir sind auf dem Stadtteil-Bauernhof in Bad Cannstatt. Wir, das sind an diesem Morgen Hanna, der kleine Moritz und ich. Hanna stapft mit ihren Gummistiefeln voraus während der Kleine in der Trage vor meinem Bauch schlummert. Schon am Abend zuvor hatte ich beschlossen heute hierher auf den Bauernhof zu kommen. Ich war gespannt darauf, denn komischer Weise war ich noch nie hier obwohl der Hof nur 15 Minuten von uns zu Hause entfernt liegt. Der Bauernhof Durch ein großes Eingangstor betreten wir den Bauernhof. Die Sonne scheint. Es ist ein wunderbarer Herbsttag. Links steht das Farmhaus vor dem sich ein großer Platz mit vielen Tischen und Bänken auftut. Rechts neben dem Platz ist eine weitläufige Wiese. Ein Holzpferd mit Planwagen steht dort. Hanna will unbedingt Hopp Hopp …

Weltcafé an der Planie

Kaffee trinken gehen und Mamasein – das gehört irgendwie zusammen. Seit ich Mama bin, entdecke ich immer mehr nette Cafés in und um Stuttgart. So zum Beispiel das Weltcafé an der Planie. Es gehört mittlerweile zu meinen Lieblingscafés in der Stuttgarter Innenstadt und zu meinen Top Tipps hinsichtlich familienfreundlicher Gastro. Hier kann man nämlich super mit Kind herkommen. Das Weltcafé liegt direkt zwischen dem Charlottenplatz und dem Karlsplatz und hat somit einen super zentralen Standort in Stuttgart. Bunt ist es hier. Verschieden farbige Stühle, große Wandbilder und Sofas, Loungemöbel aus Paletten und Pflanzen gestalten den Innenraum. Am Fenster steht eine große, afrikanisch anmutende Vase. Es ist gemütlich finde ich. Die Tische sind weitläufig gestellt, so dass man auch mit dem Kinderwagen gut durchkommt. In einem Eck liegen Bücher und Spiele für die Kleinen. Die Kinder sind also bestens versorgt während man selbst mit einer guten Freundin quatscht oder einfach allein ein Stück Kuchen genießt. An der Tafel über dem Tresen sind die Tagesessen angeschrieben. Hier im Weltcafé ist alles was auf den Tisch kommt bio, regional …

Stadtpalais Stuttgart – Stadtbau Akademie

Ferienprogramm & Kinderbaustelle Zwanzig Kinder sitzen in einem Konferenzraum im Stadtpalais – Museum für Stuttgart nebeneinander auf Stühlen. Sie schlackern mit den Füßen, tuscheln miteinander und lauschen zugleich ganz konzentriert einer Pressekonferenz. Eine Pressekonferenz in der es sich um das Projekt Stadtbau Akademie und um sie, die Kinder dreht. Die Stadtbau Akademie. Was ist das für ein Projekt? Es ist ein Projekt in dem Kinder spielerisch vieles rund um das Thema Stadtplanung lernen. Warum sieht Stuttgart so aus wie es aussieht? Was gefällt uns heute gut oder schlecht in der Stadt und wie könnte man etwas am Erscheinungsbild der Stadt ändern? Der Grundgedanke der Stadtbau Akademie Mir gefällt vor allem der Grundgedanke hinter dem Projekt der Stadtbau Akademie. Kinder sind unsere Zukunft und deshalb sollen sie uns Erwachsenen ruhig auch mitteilen wie sie sich die Stadt vorstellen und wünschen. Sie sollen lernen, dass die Stadt sich verändern kann und dass es die Bürger sind, die sie aktiv mitgestalten. Und genau das ist der Leitgedanke der Initiatoren. Die Kinder, die hier in der Pressekonferenz sitzen, gehen allesamt in die …

Flora & Fauna – Biergarten, Bar, Café

Heute muss ich euch mal wieder von einem meiner Lieblingslokale berichten. Viele von euch kennen es bestimmt schon. Das Flora & Fauna. Es liegt mitten im Unteren Schlossgarten am Schwanensee, direkt an der U-Bahn Haltestelle Mineralbäder. Das Lokal ist sicherlich kein Geheimtipp. Aber wer es noch nicht kennt, sollte unbedingt mal her kommen. Sobald sich im Frühling die ersten Sonnenstrahlen ihren Weg bahnen, tummeln sich hier im Biergarten Gäste aller Altersklassen. Vor allem aber Mütter mit Kindern und Familien sind hier unterwegs. Das liegt wohl daran, dass man hier mit Kind einfach mühelos einkehren kann. Wickeltisch, Kinderstühle, viel Platz und sehr entspanntes Personal – eine gute Kombination, um gemütlich als Familie Essen zu gehen. Selbst bei schlechtem Wetter stört sich hier niemand daran, wenn man mit dem Kinderwagen in den Gastraum rollt. Aber auch die Lage spricht natürlich für sich. Das Flora & Fauna ist ein guter Start- oder Endpunkt für Spaziergänge mit Kinderwagen durch den Park.  Und ältere Kinder rollen einfach schon selbst mit Laufrad oder Dreirad durch die Anlagen oder sie schauen sich die Fische, …

Flo Backkultur & Kaffeeglück

Latte Macchiato und ein leckerer Aprikosen-Käse-Kuchen – damit dürfte von mir aus jeder Tag beginnen. Es ist Samstagvormittag und ich bin mit meiner Oma und Hanna in Esslingen unterwegs. Gerade an diesem Wochentag bin ich gern hier. Auf dem Platz vor dem Rathaus findet der Wochenmarkt statt, in der Sektmanufaktur Kessler gönnen sich die ersten Passanten ein Gläschen und sobald die Sonne scheint, machen es sich die Menschen in einem der vielen Cafés in der Innenstadt bequem. Wir haben uns heute für das Café Flo Backkultur & Kaffeeglück entschieden. Die Außenbestuhlung ist zwar schon aufgebaut aber wir gehen doch rein. Die Märzsonne ist uns noch nicht warm genug. Drinnen herrscht munteres Treiben. An der Bäckertheke stehen die Menschen Schlange. An den Tischen sitzen viele Familien. Das fällt sofort auf. Im unteren Bereich des Cafés stehen Tische mit Stühlen. Dann geht es ein paar Treppen auf die obere Empore hoch. Alte Holzbalken teilen hier den Raum in verschiedene Bereiche. Es ist gemütlich. Wir finden noch Platz an einem kleinen Tisch. An der Wand steht eine lange, …

Café-Bar-Restaurant Buschpilot

Speisen im Villa Berg Park Etwas versteckt, unweit der Villa Berg im Stuttgarter Osten liegt der Buschpilot. Warum Buschpilot? Vielleicht weil er mitten im Grünen liegt. Es ist eines meiner Lieblingslokale, wenn wir als Familie unterwegs sind. Eine Mischung aus Café, Bar, Restaurant – das beschreibt den Buschpilot glaube ich am Besten. Die Atmosphäre hier ist besonders. Es ist kein klassisches Gebäude. Es ist ein Pavillon, der schon vor 40 Jahren, genauer gesagt 1977, zur Bundesgartenschau gebaut wurde. Ein Schmuckstück aus alten Zeiten. Innen baumelt ein gelbes Flugzeug und eine Discokugel von der Decke. Eine Wand ist mit einer rot-lilanen Blumentapete tapeziert. Außer den Esstischen gibt es auch eine Bar. Durch die vielen Fenster schaut man nach draußen direkt in den Park. Im Sommer hat es viele Plätze auf der Terrasse. Überhaupt ist der Buschpilot, wenn die Sonne lacht einfach herrlich. Dann stehen einige Stühle auf der Wiese vor dem Pavillon oder man holt sich einfach ein Getränk und setzt sich damit auf die Wiese. Alles auf der Speisekarte ist hausgemacht Es ist entspannt hier, gemütlich …

Hofladen Warth

Auf meinem Streifzug durch die Hofläden in Stuttgart habe ich Warth`s Hofladen in Stuttgart Untertürkheim entdeckt. Die Familie hat Felder rund um Fellbach. In dem kleinen Ladengeschäft mit großen Schaufenstern türmen sich Zwiebeln, Kartoffeln, Obst und Gemüse der Saison sowie Mayer Säfte aus Stuttgart Uhlbach, Mehl von der Hegnacher Mühle und Nudeln aus Schmieden in den Auslagen. Auch Schnäpse von Warth´s Trollinger Höfle in Stuttgart Untertürkheim stehen im Regal zum Verkauf. Es ist Dienstagvormittag und der Laden ist voll. Während ich meine Sachen in den Korb lege, hat Hanna die Spielecke mit Mini-Einkaufswagen und Traktor für sich entdeckt. Ich lasse mich beraten welche Kartoffelsorten sich gut für Salat und welche für Brei eignen und wie ich Rote Beete richtig zubereite. Ich freue mich auch über den Tipp, dass man auf der Homepage des Hofladens einen Saisonkalender runterladen kann. Dieser zeigt mir wann welches Obst und Gemüse zu welcher Jahreszeit frisch zur Verfügung steht. Mit voller Tasche verlasse ich den Laden. Regionale Produkte Tag und Nacht Vor der Tür steht ein Regiomat. Er sieht wie ein klassischer …

Riceteria Stuttgart

Bunt, außergewöhnlich, verrückt – das waren glaube ich die ersten Dinge, die mir in den Kopf geschossen sind als ich vor der Eingangstüre der Riceteria in der Schulstraße in Stuttgart stehe. In offenen Regalen stapeln sich Gläser, Tassen, Teller, kleine Vasen. Alle sind pastellfarben und auf eine bestimmte Art und Weise irgendwie besonders. Zwischen den Regalen stehen bunte, gemütliche Sofas und Sessel, niedrige Tischchen und Bänke. Mittig steht ein großer Holztisch, entlang des Schaufensters ein langer Tisch mit hölzernen Barstühlen davor. Von der Decke baumeln große Lampen.

Stadtbibliothek Stuttgart

Bücher. Seit ich denken kann, liebe ich es in Bibliotheken und Buchläden nach neuem Lesestoff zu stöbern. Beim Lesen schalte ich völlig ab und entspanne. Vor allem der Geruch von alten und gebrauchten Büchern hat es mir angetan. Wahrscheinlich auch ein Grund warum mir gerade  Bibliotheken so gefallen.

Höhenpark Killesberg

Ein Erlebnis für die ganze Familie. Oh man, eigentlich mag ich diese ausgelutschten Floskeln ja gar nicht. Aber im Falle vom Höhenpark Killesberg triffts der Satz irgendwie. Der riesige Park, er ist 50.000 Hektar groß was übrigens fast 70.000 Fußballfeldern entspricht, liegt im Stuttgarter Norden und ist sicherlich kein Geheimtipp. Am Wochenende bei schönem Wetter pilgert hier schon mal halb Stuttgart her. Der Park ist halt ein Klassiker unter den Ausflugszielen in Stuttgart.