Alle Artikel in: Deutschland

Aktivurlaub in Lenggries – Teil 3

Bayerische Wirtshauskultur Drei Männer sitzen an einem Tisch. Vor ihnen steht je ein Glas Bier.  Wildgeweihe verschiedener Größen hängen an der Wand über ihnen. Im Eck steht ein grüner Kachelofen. Eine Dame mittleren Alters kommt hinter dem Schanktisch hervor. In der Hand hält sie weitere Gläser voll Bier. Mit Schwung durchquert sie den Gastraum und wirft uns ein Griaß Eich zu. Ihr bodenlanges Dirndl schwingt über den Holzboden. Wir setzen uns an einen freien Tisch. Im Eck über uns hängt kein Hirschgeweih, dafür aber ein Kruzifix und gegenüber an der Wand Fische aus Holz. Wir sitzen in der Bauernstube vom Wieserwirt. Es ist gemütlich und irgendwie so richtig bayerisch hier. Urbayerisch würde ich sagen. Hier gibt es kein chichi, es ist nichts auf modern gemacht. Und auch die Karte ist typisch bayerisch. Sauerbraten, Hackbraten, Schnitzel, Fisch- und Wildspezialitäten und weitere, meist deftige, Gerichte stehen auf der Karte. Der Wieserwirt ist ein bayerisches Wirtshaus wie man es sich vorstellt. Was ist das denn für eine Kultur? Ja, die Wirtshauskultur ist wirklich eine Kultur. Und jeder der schon …

Aktivurlaub in Lenggries – Teil 2

Unterwegs am Berg und im Tal Die Gondel taucht in den Nebel ein. Er verschleiert uns die Sicht. Unten im Tal scheint die Sonne. Aber hier am Hausberg von Lenggries, dem Brauneck, hängen heute dichte Wolken. Doch oben am Gipfel ist es besser. Die Wolken liegen nun unter uns. Kuhglocken bimmeln in der Ferne. Schön ist es hier. Heute haben wir drei Mädels uns einen barrierefreien Wanderweg ausgesucht. Das heißt, dass die Gondel den Kinderwagen auf den Berg chauffiert. Obwohl Mimi richtig fit ist, traut sie es sich nicht zu mit Kraxe durch die Berge zu ziehen und ich schaffe es dank meinem momentanen Dickbauch auch nicht. Gut also, dass es alternative Kinderwagentouren hier aufm Berg gibt. Mit Hanna im Kinderwagen laufen wir auf dem Wanderweg Nummer 1 in Richtung Tölzer Hütte. Der Weg ist gut mit dem Wagen machbar. Ohne Probleme schieben wir ihn über den Schotter. Es geht manchmal etwas bergauf und ab aber es wird nicht zu anstrengend. Überall entdeckt Hanna Kühe und bunte Blumen. Outdoor Aktivitäten in Lenggries Unsere Tour ist …

Aktivurlaub in Lenggries – Teil 1

Drei Mädels – Drei Generationen – Ein Urlaub Mit Hanna an der Hand steht meine Mama, alias Mimi, vor dem Pferdestall auf unserem Bauernhof. Sie heben dem Pferd Löwenzahn hin. Danach laufen sie gemeinsam zum Hasenstall. Beide strahlen und genießen offensichtlich die Zeit miteinander. Ein ungewohntes aber wunderschönes Bild ist das für mich. Ungewohnt deshalb, weil es unser erster gemeinsamer Mädels Urlaub ist. Ehrlich gesagt kann ich mich an den letzten Urlaub, den ich mit meinen Eltern verbracht habe, nicht so recht erinnern. Es ist schon lange her. Und jetzt bin ich selbst Mama und bin zusammen mit meiner Mama und meiner Tochter hier in Oberbayern im Urlaub. Irgendwie schon verrückt, dass man jetzt nicht mehr nur Kind sondern auch selbst Mutter ist. Bayern –  Obwohl ich schon lange nicht mehr hier in der Region im Urlaub war, kommt mir alles total vertraut vor. Die Seen, die vielen Gasthöfe, die weiten Wiesen und die Berge. Meine Eltern waren mit meiner Schwester und mir als wir noch Kinder waren fast ausschließlich in Bayern im Urlaub. Gewohnt …